Thomas Berger zum Priester geweiht

Am Pfingstsonntag wurde Thomas Berger im Hohen Dom zu Münster von Bischof Dr. Felix Genn zum Priester geweiht. Am Tag darauf feierte er in St. Johannes seine erste Heilige Messe, die sogenannte Primiz.

Wenn auch etwas aufgeregt, wie Thomas Berger nachher verriet, konnte er zum ersten Mal die Messfeier als Priester leiten. Die Begeisterung und die Freude des Neupriesters sprangen auf die Gemeinde über.

Sowohl in Münster als auch in Oelde hatte Thomas Berger zu einem Empfang geladen. Hierbei bestand für die Gemeindemitglieder die Möglichkeit dem Neupriester zu begegnen, ihm zu gratulieren und auch das ein oder andere Geschenk zu übergeben. Auch die Leiterrunde von St. Johannes hat einen Präsentkorb mit vielen westfälischen Spezialitäten vorbereitet und diesen zusammen mit einem Gedicht überreicht. In St. Joseph bestand um 15 Uhr noch die Möglichkeit, eine Andacht mit anschließendem Einzel-Primizsegen zu besuchen.

Thomas Berger war insgesamt zwei Jahre in Oelde, wo er seine Diakonatszeit verbrachte. In diesen Jahren setzte er sich besonders für die Beziehungen zum Ambrosiushaus ein. Er ermöglichte vier Menschen mit Behinderung, Messdiener zu werden. Außerdem war er stets präsent und sehr aktiv in unserer Messdienergemeinschaft!

Nach den Sommerferien wird Thomas Berger in der Pfarrgemeinde St. Lambertus in Ochtrup seine erste Kaplansstelle antreten.

Die Leiterrunde und die „Kasimir“-Redaktion wünschen Thomas Berger alles Gute und Gottes Segen auf seinem weiteren Weg!

 

Sebastian Schmidt

Willkommen

Wir freuen uns, dass ihr unsere Website besucht. Viel Spaß dabei!

Im Moment ist diese Seite noch im Umbruch. Falls euch eine Funktion fehlt, die es früher mal gab, sagt einfach euren Gruppenleitern Bescheid oder schreibt uns eine E-Mail.  

Anmelden

Um den Messdienerplan aufrufen zu können, müsst ihr euch weiterhin mit eurem Benutzernamen und Passwort anmelden. Der Plan taucht dann als weiterer Punkt im Menü zwischen "Termine" und "Kasimir" auf.

Instagram

Facebook