Weltmeisterlich!!

Liebe Minis und Omis!

Das WM-Fieber ist so ansteckend, dass sogar ein österreichisches Bistum auf Groß-Plakaten seine Weltmeister bekannt macht. Falsch, nicht das Bistum macht seine Weltmeister bekannt, sondern die Plakate sind unterschrieben mit „Gott“. Da zeigt ein Plakat Papst Franziskus und Gott bedankt sich: „Mein Teamchef führt mein Team zur vollen Stärke!“ Oder eine Frau aus einer Gemeinde wird vor dem Stadionrund wie eine Siegerin gezeigt. Sie arbeitet ehrenamtlich für Ihre Pfarrei: „Meine Weltmeister leisten wertvolle Arbeit, die mir heilig ist.“ Und auch ein Pfarrer in Spielerpose: „Meine Weltmeister sind vom Anpfiff bis zum Schlusspfiff am Platz.“ Optisch richtig gut gemacht muss man bei diesen Hinguckern schmunzeln, kommt aber auch ins Nachdenken.

Für Gott sind wir in der Tat die Weltmeister. Nicht unbedingt die Siegertypen, die das Rampenlicht suchen und den Jubel brauchen. Eher in dem Sinne, dass wir diese Welt meistern sollen. Mit Jesus hat er uns den besten Trainer gegeben, mit der Bibel das passende Handbuch. Und weil keiner alles kann und es gemeinsam sowieso viel mehr Spaß macht, auch eine Mannschaft. Hier in Oelde also unsere Gemeinde.

Willkommen im Team!

Als Messdiener seid Ihr in einem starken Team. Als Teamplayer bringt Ihr Euch jedes Mal neu ins Spiel ein. Wir brauchen als Gemeinde viele Nachwuchsspieler, um weltmeisterlich wirken zu können. Euer Elan, den frischen Schwung, womöglich ganz neue Kombinationen und Taktiken sind erforderlich, um diese Welt im guten, ja im besten Sinne zu meistern. Und die könnt Ihr einbringen.

Vielleicht könnte es ja sein, dass sich der eine oder die andere ein bisschen wie ein Auswechselspieler auf der Ersatzbank fühlt. Das täte mir Leid. Denn wir brauchen schließlich die ganze Mannschaft. Manchmal fehlt mir diese am Altar. Ob Ihr es glaubt oder nicht: Ein Pastor ist auch auf sein Team angewiesen und braucht seine Mitspieler. Na ja, und Ersatzspieler finde ich auf der Bank in der Kirche leider auch selten. Mich würde es richtig stolz auf meine Mannschaft machen, wenn wir da in Zukunft wie „ein Mann“ oder wie „eine Frau“ zusammen stehen könnten.

Jede Mannschaft hat natürlich auch Auszeiten. Die Sommerferien sind solch eine Auszeit für alle. Ob Ihr in Oelde den Sommer genießt, es Euch mit der Familie an andere Orte verschlägt oder ob Ihr in einem Trainings… äh Ferienlager seid, allen wünsche ich von Herzen erholsame, sonnige Tage, gefüllt mit viel Spaß und Freude!

Euer Pastor, Karl Kemper

 

Willkommen

Wir freuen uns, dass ihr unsere Website besucht. Viel Spaß dabei!

Im Moment ist diese Seite noch im Umbruch. Falls euch eine Funktion fehlt, die es früher mal gab, sagt einfach euren Gruppenleitern Bescheid oder schreibt uns eine E-Mail.  

Anmelden

Um den Messdienerplan aufrufen zu können, müsst ihr euch weiterhin mit eurem Benutzernamen und Passwort anmelden. Der Plan taucht dann als weiterer Punkt im Menü zwischen "Termine" und "Kasimir" auf.

Instagram

Facebook