Messdiener reisen in die "Ewige Stadt"

Am 22. Juli machten sich die Messdiener der Leiterrunden von den  Oelder Gemeinden auf nach Rom. Dort wollten sie zusammen mit Pastoralreferentin Nicole Thien, Diakon Thomas Berger und Kaplan Philip Peters die „Ewige Stadt“ erkunden.

Am Düsseldorfer Flughafen angekommen, erwartete die Reisenden eine lange Schlange vor den Gepäckschaltern. Dies nahmen sie aber gelassen, schließlich stand allen eine erlebnisreiche und schöne Zeit in Rom bevor.

 

Nach dem Flug, der für den einen oder anderen Teilnehmer eine Premiere war, ging es auf in die Innenstadt von Rom. Wir besichtigten unter anderem die Altstadt mit der Piazza Navona und den vielen kleinen Gassen. Nach unserer Erkundungstour bezogen wir unsere Zimmer und erfuhren, dass das Kloster, in dem wir nächtigten, zum Vatikan gehört. Dieser bietet hiermit jugendlichen Reisenden eine bezahlbare Bleibe im Zentrum der Stadt. Zum Abendessen haben wir ein schönes kleines italienisches Restaurant besucht, wo wir alle gut satt geworden sind. Bevor wir in die Unterkunft zurückkehrten, gingen wir alle zum Petersplatz. Bei Vollmond war dies ein ganz besonderes Erlebnis.

An den darauffolgenden Tagen besuchten wir das Forum Romanum, die Domitilla Katakomben, das Kolosseum, die Villa Borghese, die Spanische Treppe, das Pantheon, die Ausgrabungen unter dem Petersdom, St. Giovanni in Lateran, St. Maria Maggiore, St. Paul vor den Mauern und viele weitere schöne Sehenswürdigkeiten und Kirchen.

Großartige Architektur, wunderschöne Malereien, idyllische Parkanlagen, erfrischende Brunnen, leckere Eisdielen und einzigartige Kirchen prägen das Stadtbild von Rom. Genauso durften wir Rom erleben und schon nach kurzer Zeit hat uns das „Dolce Vita“ (italienisch: „süße Leben“) erfasst, wortwörtlich, denn jeden Abend haben wir uns nach dem Essen ein Eis erlaubt.

Ein unbeschreibliches Erlebnis war der Gottesdienst unter dem Petersdom direkt am Petrusgrab. Alle waren von dieser Atmosphäre völlig beeindruckt und genossen diese besondere Erfahrung.

Rom 2013 war ein ganz tolles Erlebnis und wird uns allen prägend in Erinnerung bleiben.

Sebastian Schmidt

{AG}2013/Rom2013{/AG} 

Willkommen

Wir freuen uns, dass ihr unsere Website besucht. Viel Spaß dabei!

Im Moment ist diese Seite noch im Umbruch. Falls euch eine Funktion fehlt, die es früher mal gab, sagt einfach euren Gruppenleitern Bescheid oder schreibt uns eine E-Mail.  

Anmelden

Um den Messdienerplan aufrufen zu können, müsst ihr euch weiterhin mit eurem Benutzernamen und Passwort anmelden. Der Plan taucht dann als weiterer Punkt im Menü zwischen "Termine" und "Kasimir" auf.

Instagram

Facebook